Mittwoch, 30. Oktober 2024, 09.00 Uhr – 13.00 Uhr

09.00 Uhr
Begrüßung durch die Tagesmoderation

Eva Egartner, Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V., Berlin

Hauptvorträge und Podiumsgespräch im Plenum

09.05 Uhr – 09.45 Uhr
Berufliche Integration von Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen - Perspektiven, Handlungsansätze und Chancen

Norbert Gödecker-Geenen M.A., Abteilung für Rehabilitation, Deutsche Rentenversicherung Westfalen, Münster

09.45 Uhr – 10.25 Uhr
Leben in multiplen Krisen / Polykrisen (Arbeitstitel)
Prof. Dr. Klaudia Winkler, Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

10.25 Uhr – 11.05 Uhr Kaffeepause

11.05 Uhr – 11.45 Uhr
Lebenswelt von Menschen mit Migrationserfahrung (Arbeitstitel)
Laura Hertner, Klinik für Psychiatrie & Psychotherapie, Charité Universitätsmedizin Berlin, Campus Mitte, Berlin

 

11.45 Uhr – 12.45 Uhr
Podiumsgespräch: Menschen in ihren Lebenswelten - Wechselwirkung und Veränderungen

Moderation:
Melany Richter, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW, Düsseldorf

Teilnehmende:

  • Jared Omundo, Bernhard-Salzmann-Klinik, LWL-Rehazentrum Ostwestfalen, Gütersloh
  • Dr. Jakob Manthey, Zentrum für interdisziplinäre Suchtforschung (ZIS) der Universität Hamburg
  • Silke Mohr, Anonyme Alkoholiker Interessengemeinschaft e.V., Gottfrieding-Unterweilnbach
  • Martina Tranel, Theresienhaus Glandorf

13.00 Uhr Ende der Veranstaltung