Allgemeine Hinweise

Veranstalter

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V.
Westenwall 4
59065 Hamm
Tel. +49 2381 9015-0
Fax +49 2381 9015-30          
kaldewei[at]dhs.de
www.dhs.de   

Tagungsort

Haus der Technik e.V.
Hollestr. 1
45127 Essen 
www.hdt.de

Teilnahmegebühr

200,00 € (inkl. Pausenverpflegung, ohne Übernachtung)
115,00 € (inkl. Pausenverpflegung, ohne Übernachtung), Sonderpreis für Studierende,
                Schwerbehinderte, Empfängerinnen und Empfänger von Arbeitslosengeld II,
                Grundsicherung und Wohngeld, Auszubildende, Teilnehmende eines Freiwilligen
                Soziales Jahres (FSJ), Zivil- und Grundwehrdienstleistende,
                Schülerinnen und Schüler.
Für Begünstigte gilt grundsätzliche Nachweispflicht!

Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr namentlich auf das Konto der DHS bei der Dortmunder Volksbank: IBAN: DE51 4416 0014 8102 0002 02, BIC: GENODEM1DOR.

Anreise:

https://www.hdt.de/media/pdf/1e/b9/2f/Essen_Haus_der_Technik_Essen.pdf

Hotels:

Hotelliste Essen.pdf

Rahmenprogramm:

Am Donnerstagabend, 27.10.22, bieten wir Ihnen ein Filmangebot an. Die Kosten hierfür betragen 5,- €. Der Beitrag ist vor Ort in bar zu entrichten. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ausfallgebühren

Kostenfreie Stornierungen sind bis zum 15. September 2022 möglich.

Auskünfte

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V.
Westenwall 4, 59065 Hamm
Telefon +49 2381 9015-0
Doris Kaldewei (kaldewei[at]dhs.de)

Zertifizierung
Der Erhalt ärztlicher Fortbildungspunkte wird beantragt.